Umgebung


Ferch, ein kleines brandenburgisches Fischerdorf, liegt an der südlichen Spitze des Schwielowsees. Von Potsdam ist es mit dem Auto oder dem Bus in ungefähr 20 Minuten zu erreichen. Und in etwa 40 Autominuten sind Sie von Berlin-Charlottenburg bei uns im Gelben Haus.

Ferch ist ein Künstler- und Malerdorf. Früher und auch heute noch haben sich viele Künstler hierher zurückgezogen, um sich von der schönen Umgebung und der Ruhe inspirieren zu lassen.

Vom Gelben Haus sind Sie in 5-10 Gehminuten am Schwielowsee und finden dort zwei Restaurants und ein kleines Strandbad zum Verweilen und Baden. Der am Haus angrenzende wald lädt mit seinen mächtigen, alten Eichen zu erholsamen Spaziergängen und zum Entdecken kleiner Waldseen ein.

Die Gemeinde Schwielowsee umfaßt die Ortsteile Caputh, Ferch und Geltow.  Und Werder mit seinem Baumblütenfest ist mit dem Auto auch schnell zu erreichen.

Wenn Sie also etwas Zeit mitbringen können, lohnt es sich unbedingt, einige Tage zu bleiben.