Ein-Jahres-Prozess für Frauen - Weiblichkeit in ihrer ganzen Schönheit & Fülle

mit Hiltrud Achtzehn  & Anja Hoedt & Sandra Volkmann

Versteh es richtig, Du mußt Dich nicht verändern, anders oder besser werden, mehr wissen oder mehr machen...

Nein, das ist nicht der Weg auf den wir uns hier begeben. Es gibt kein Ziel, wo Du hin mußt.

Denn in der Tiefe Deines Seins, ist eine unendliche Weisheit, verbunden mit etwas Größerem, aus der Du immer schöpfen kannst.

Da wollen wir hin, nach innen.

Du bist genau richtig... genau so, wie Du bist. Es gibt nichts zu tun!

Du, in Deiner absolut einzigartigen, weiblichen, wilden, scheuen, zarten, tiefen Schönheit,

Du hast einen Platz hier in der Welt, der nur für Dich bestimmt ist.

 

Es ist alles schon da, in Dir... vielleicht verschüttet oder verdreht, überlagert mit Verboten, Konzepten und Normen, was es Dir schwer macht, tief und frei zu atmen und Dich mit allem, was Du bist, auszudehnen.

Aber jetzt ist es an der Zeit, sich der ganzen Schönheit und Fülle in Dir zuzuwenden, zu entspannen, weich zu werden und all das wahrzunehmen, was in Dir gesehen werden möchte... so sehr darauf wartet, sehnsüchtig... Die ganze Schönheit und Mächtigkeit des Lebens, die durch Dich hindurch wirkt und durch Dich ausgedrückt wird.

Jetzt ist es an der Zeit, Dir wirklich nahe zu kommen!

 

Hier geht geht es nicht darum, sich seine Geschichten zu erzählen oder über die unterschiedlichen Aspekte von Weiblichkeit zu sprechen, das ist die Ebene, wo wir uns meistens ziemlich gut auskennen, wir haben meist schon viel reflektiert.

Hier wollen wir vielmehr das, was immer in uns ist, aber vielleicht bis jetzt nicht gesehen, nicht gefühlt wurde, aus seinem Dornröschen-Schlaf erwecken.

Dafür braucht es einen Raum, in dem entspanntes Sein nach und nach möglich wird, ein Raum, wo wir nichts erreichen müssen, wo es keine Anstrengung gibt, sondern, wo wir Sein dürfen.

Unser weiblicher Körper zeigt uns den Weg, in ihm finden wir alles, was wir brauchen.

Je mehr wir uns in den Moment, in unseren Körper hinein entspannen können, ganz wach und präsent, desto mehr entspannen und weiten sich unsere Zellen, alles in uns kann sich weiten und tiefer werden und wir erleben nach und nach, was für uns in unserem Leben wirklich wichtig ist, wo unser Leben hinfließen will.

Wir spüren, dass wir verbunden sind, es immer schon waren und beginnen wieder, uns diesem Größeren neugierig anzuvertrauen und ihm zu folgen.

Das, was  uns an diesen Wochenenden als Leitfaden für diesen weiblichen Raum trägt ist das "sisterhood manifesto" von awakening women (siehe unten), initiiert von Chameli Ardagh, mit dem ausdrücklichen Wunsch, diese Arbeit im Kreis der Frauen, ganz individuell gefärbt, weiterzutragen in die Welt.

 

An 4 Wochenenden werden wir uns folgenden Themen widmen:

 

1.       18.11. - 20.11.22                 Das innere Kind - Ich bin gehalten, ich bin sicher

2.       10.02. - 12.02.23                 Die unendliche Schönheit des Herzens

3.       28.04. - 30.04.23                 Die Kraft des Schoßraums

4.       30.06. - 02.07.23                   Ich bin verbunden. Mein Platz in der Welt.

 

Wir kreieren neue Erfahrungsräume voller Schönheit, Wertschätzung und Wohlwollen, in dem jede Frau bei sich ankommen und entspannen darf. Wir begeben uns auf eine Forschungsreise zu unserer ganz eigenen Weiblichkeit, jenseits von gesellschaftlichen Normen, von Konzepten oder unserer Vorstellung, wie wir sein sollten. Wie will sich unsere Weiblichkeit zeigen und ausdrücken?

Wir dürfen uns dabei ganz und gar in den Moment hinein begeben. Wir haben die wunderbare, kraftspendende Natur mit Wäldern und Seen direkt vor der Haustür und werden, wenn es das Wetter erlaubt, kleinere Abschnitte draußen praktizieren, um dann wieder in den sicheren und geschützten Raum des Gelben Hauses zurückzukehren. Es wird mittags gutes vegatarisches Essen geben. Und es wird Entspannungsräume zum Integrieren geben.

 

So schöne Tools und Möglichkeiten haben wir zum Forschen, Praktizieren, Entspannen und Ankommen:

- Meditation

- Yin-Yoga

- Klangreisen mit Klangschalen und Gong

- achtsame, respektvolle und absichtslose Berührung

- Zwiegespräche in Kleingruppen

- Singen von Mantren und anderen Liedern zu den Themen

- Bewegungsübungen und Tanzen

- kleinere Rituale

- gegebenenfalls Sauna

- viel Zeit, um einfach zu Sein

Jede Frau bekommt einen ganz persönlichen Impuls zum Thema des Wochenendes. Was will sich zeigen, wenn ich mit Hilfe einer kurzen aufstellerischen Begegnung ganz konkret und bildhaft meinem inneren Kind (meinem Herzen, meinem Schoßraum, meinem Platz in der Welt) begegne? Welche Erkenntnisse und heilsame Impulse bekomme ich?

 

Die mächtige Kraft des Kreises wird uns dabei unendlich hilfreich sein, uns nach und nach mit der wohlwollenden Unterstützung der anderen Frauen vertrauensvoll den einzelnen Themen von innen heraus zuzuwenden und daraus unsere Fülle zu schöpfen.

 

 

Der Ein-Jahres-Prozess für Frauen beinhaltet die Begleitung im Kreis der Frauen von November 2022 - Juni 2023 inform von:

- 4 Wochenenden Freitag bis Sonntag Live im Gelben Haus zu den verschiedenen Themen

- 3 Zoom Treffen zwischen den Wochenenden (Erinnern und Integrieren des Erlebten an den WE, Anbindung an den Kreis)

- E-Mails zur Vor- und Nachbereitung der Wochenenden

- Audio-Meditationen (um selbst mit den Themen weiter zu praktizieren und zu forschen)

- Musikliste zu den einzelnen Wochenenden

- jede Frau bekommt eine Praxispartnerin, mit der sie regelmäßig bis zum nächsten Wiedersehen telefonisch praktizieren kann.

 

Sei achtsam und beschütze Deine gefundenen Schätze, wenn Du von diesem heiligen Raum in Dein Leben gehst.

Von hier darf das kostbar Gefundene, nach und nach in Deinen Alltag hineinwirken und Dir und dem Wohle aller dienen.

 

Von innen nach außen. Immer!

 

Dieser Raum wird von Hiltrud Achtzehn, Anja Hoedt und Sandra Volkmann kreiert.

... Es können 12 Frauen ihren Platz im Kreis einnehmen. Du bist so Willkommen!

 

 

                                                                                                 ~~~


Wir stellen uns vor

 

Hiltrud öffnet einen großen, tiefen Raum im Kreis der Frauen. Dieser Raum ist liebevoll, gehalten und sicher. Alles ist hier möglich, nichts muß. Dabei ermutigt sie jede Frau, auf ihre innere Weisheit zu hören und ihr zu folgen. Jede ist in ihrem Tempo und in ihrem So-Sein richtig.

Sie bringt ihr neugieriges, mutiges Herz in den Kreis, mit dem Satz "Ich sehe dich. Ich bin da." Ihr herzhaftes Lachen ist unverwechselbar.

 

Anja bringt eine offene und freundliche Leichtigkeit in den Kreis der Frauen.

Sie kreiert auf eine feine Weise wirkliche Gemeinschaft und ist aufmerksam und ehrlich an ihrem Gegenüber  interessiert, ohne sich selbst zu vergessen. Sie ist eine große einladende Verbindungs-Schöpferin. Mit YinYoga, Klangschalen und Gong bringt sie im Kreis die feinen, zarten Ebenen zum Schwingen.

 

Sandra bringt gleichzeitig ein lebendiges Sprudeln der Lebensfreude und eine erdhafte, unaufgeregte Art in den Kreis. Mit ihren Liedern und Mantren öffnen sich unsere Herzen wie von selbst und wir sind eingeladen, uns vertrauensvoll ganz dem Moment hinzugeben.

 

Wir als Team dienen dem Kreis und somit jeder einzelnen Frau im Ein-Jahres-Prozess für Frauen. Unsere Absicht ist es, einen liebevollen, gehaltenen, sicheren Raum zu kreieren, wo alles willkommen ist, wo wir uns alle entspannen dürfen, so dass die Energie frei durch uns hindurch fließen und sich ausdrücken kann.

 


Sonstiges

Das Mittagessen (Samstag und Sonntag) wird separat bei der Köchin in bar bezahlt (40,- € pro WE) und ist Teil des Seminars.

 

Wir empfehlen Dir, hier im Ort eine Übernachtungsmöglichkeit zu suchen oder im Gelben Haus im Gemeinsachftsraum (Du kannst auch im Garten zelten) zu übernachten, damit Du Dir wirklich die Zeit und den Raum für Dich nehmen kannst ohne Unterbrechung.

 

Eine einfache Übernachtung im Seminarraum oder Zelten im Garten kostet pro Nacht: 10,- €  (bitte Schlafsack oder Decke mitbringen)

 

                                                                                                                      ~~~

Veranstalterinnen:  Hiltrud Achtzehn

                                      Anja Hoedt                www.anjahoedt.de

 

 

Zeiten: Freitag   14.00 - 18.00 Uhr, evtl. länger

              Samstag ab 9.30 - 13.00 Uhr,  Mittagspause, ab 15.00 - 17.00 Uhr, Pause, ab 18.00 Uhr - ca. 21.00 Uhr

              Sonntag 9.30 - 14.00 Uhr

                                         

                                                                                                 ~~~

 

Kosten:    1320,- €   (ab 15.10.22)

                   1250,- €  (Frühbucher bis 14.10.22)

                   4 Raten zu jeweils  360,- €

                  12 Raten zu jeweils 130,- €

                                                                                       

                                                                                                    ~~~~

 

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, melde Dich bei mir.

Eine gute Gelegenheit, mich kennenzulernen, sind die Dienstags-Meditationen, der Frauentempel-Abend, der Frauentempel-Tag

und die Aufstellungstage

Eine gute Gelegenheit, Anja Hoedt kennenzulernen, ist das YinYoga am Morgen oder die YinYoga Reise

 

 

                                                                                                      ~~~


Rückmeldungen von Teilnehmerinnen

"Unser Weiblichkeitsjahreskreis mit Hiltrud und den anderen wunderbaren Frauen im Kreis schenkt mir so viel Verbundenheit, Kraft, Liebe und Heilung.
Es ist ein großes Geschenk, was jede Frau sich selbst machen kann."
Anja        
"Liebe Hiltrud,
vielen Dank Dir für das tolle Wochenende. Ich fühle mich energetisiert und positiver.
Das Frauenwochenende brachte mich vom Kopf ins Erleben des Körpers und ins Fühlen auf emotionaler Ebene. Eine schöne Vitalität und Leichtigkeit konnte sich bei mir zeigen - einfach wunderbar! In großer Achtsamkeit und großem Vertrauen fühlte ich mich im Kreis der Frauen geborgen, gehalten, gesehen und in meinem So-Sein gewollt. Es wäre so heilsam, wenn alle Frauen sich in dieser Weise ihrer Weiblichkeit und innewohnenden Kräften zuwenden könnten. Das würde unsere Welt auf angenehme Weise verändern."
"Liebe Hiltrud,
ich danke Dir von ganzem Herzen für die wunderbare Reise, die ich mit deiner Hilfe, deiner Unterstützung und deiner Kraft und Liebe machen kann. Meine 3 Worte des Wochenendes in einem Satz lauten: Mit LIEBE zu ERKENNTNISSEN kommen und mich dabei WOHLFÜHLEN. Danke, dass du uns den Raum gibst, um uns zu verbinden zu können und einfach sein zu dürfen."
Janet
"Großen Dank für deine Mühe, Deine Kraft und Deine Liebe in diese Arbeit mit uns.
Es tut so gut. Und es klingt immer noch so gut nach.
Unsere Übungen im Kreis der Frauen führen uns so wunderbar zurück in unsere eigene Präsenz, zu unserer Ur-Quelle der Energie und Liebe. Durch Stille, zartes Erwecken des Körpers, Meditation, Singen, Trommeln, Tanzen und Ruhe...
In der Weite der Präsenz zu sein und eine tiefe Verwurzelung und Verbundenheit zu spüren und dabei wacher, mutiger und kreativer zu werden."

Sei Willkommen im Kreis der Frauen

~~~~~~

Impressionen zum 1. Wochenende - Das Innere Kind


 

AWAKENING WOMEN SISTERHOOD MANIFESTO

 

Ich verspreche ehrlich und klar mit Dir zu sein.

 

Ich verpflichte mich, für mich selbst Verantwortung zu übernehmen.

 

Ich werde um Unterstützung bitten, wenn ich sie brauche.

 

Ich werde um Zeit für mich alleine bitten, wenn ich sie brauche, und das hat nichts mit Dir persönlich zu tun.

 

Ich werde nicht versuchen, Dich zu retten.

 

Ich werde Dir zuhören.

 

Ich werde das, was Du mir erzählst, vertraulich behandeln und es nicht weitererzählen.

 

Ich werde hinter Deinem Rücken nicht schlecht über Dich sprechen.

 

Ich feiere Deine einzigartige Schönheit und Deine Gaben.

 

Ich werde mich selbst nicht zurückhalten, um dazu zu gehören, und ich werde Dich darin bestärken, das Gleiche zu tun.


 

                                                    das gelbe haus

                                  Hans-Jürgen & Hiltrud Achtzehn

         Burgstraße 13,  14548 Schwielowsee  OT Ferch

                                                               (Nahe Potsdam)

                                                         T 033209 / 21 77 91

                                                         F 033209 / 21 77 85

                                              info@dasgelbehaus.org


                                                                                                                             "Die Wunde ist der Ort

                                                                                                                                                                     wo das Licht eintritt"   ~ Rumi

                                                                                                                                                                                                         ... Dort geschieht das Wunder...


♡ Die ganz aktuellen, kurzfristigen Mitteilungen von uns findest Du auf facebook ♡

 

sharing is caring ♡
sharing is caring ♡