Statement

Liebe Frauen,

 

...Ihr Lieben, ich habe mich sehr schweren Herzens entschieden, unser bevorstehendes 1. Wochenende abzusagen, bzw. zu verschieben.
Ich habe lange hin und her überlegt, hingespürt, was jetzt richtig ist zu tun mit unserem gemeinsamen Wochenende
und dem Corona-Virus (bzw. dem, was es gesamtgesellschaftlich mit uns macht)...

Als Leiterin dieser wunderbaren, kostbaren Gruppe möchte ich sehr achtsam verantwortungsvoll handeln. Es wäre am Wochenende um das innere Mädchen in jeder von uns gegangen, was bei aller Unbeschwertheit und Kraft auch sehr verletzlich und sensibel ist.

 

Die Energien draußen in der Welt sind, bei allen Chancen der umfassenden Wandlung, heftig. Und so entscheide ich mich dafür, Euch behüten zu wollen, indem wir das Wochenende verschieben. Das ist meine Intention dabei, Ihr Lieben.
Ich hoffe, dass Ihr Verständnis dafür habt!

 

Das 1. Wochenende wird demnach einfach auf das nächste geplante Wochenende im Juni verschoben, in der Hoffnung, dass sich bis dahin alles wieder etwas beruhigt hat. Ihr könnt also gerne bis dahin auch noch weitere Frauen zu unserem Frauen-Jahres-Kreis einladen, ich werde dasselbe tun.

 

Als Mensch und Heilpraktikerin habe ich grundsätzlich erst mal keine Angst vor Viren, trotzdem bin ich natürlich ein Teil der Gesellschaft und bin eingebunden und nicht frei von dem, was gerade passiert.
Seit Jahren befinden wir uns auf dem Zenit und weit darüber hinaus, was an permanentem Wachstum möglich ist, vollkommen überstrapaziert...jetzt scheint es allem Anschein nach, (endlich) nicht mehr so weiter zu gehen.

Werten wir es als Chance, zu schauen, was geschieht, wenn plötzlich alles wieder auf Null gestellt wird, wenn Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, eine Pause verordnet bekommen und wenn damit auch unserer Natur endlich von all den Starpazen eine Pause gegönnt wird.

 

Nutzt die Zeit, nach innen zu gehen, zu schauen, was Euch wirklich wichtig ist.

Gleichzeitig erblüht die Natur, die Vögel zwitschern, ein Wunder, wie von selbst. Schaut hin und genießt es.

Schreibt mir gerne Eure Gedanken dazu.
Ich bin da!

 

Möget Ihr wohlbehütet sein!
Von Herzen
Hiltrud

 

                                                    das gelbe haus

                                  Hans-Jürgen & Hiltrud Achtzehn

         Burgstraße 13,  14548 Schwielowsee  OT Ferch

                                                               (Nahe Potsdam)

                                                         T 033209 / 21 77 91

                                                         F 033209 / 21 77 85

                                              info@dasgelbehaus.org


                                                                                                                             "Die Wunde ist der Ort

                                                                                                                                                                     wo das Licht eintritt"   ~ Rumi

                                                                                                                                                                                                         ... Dort geschieht das Wunder...


sharing is caring ♡
sharing is caring ♡